Mode aus Berlin – Fashion Made in Germany

Modeneuheiten auf dem Laufsteg

Berlin ist Deutschlands unbestrittene Fashionhauptstadt. Junge aufstrebende Designer und alte Hasen setzen neue Trends und kreieren international aufsehenerregende Mode. Die aktuellen Kollektionen präsentieren sich, wie die Stadt selbst, in alternativer und frecher Manier. Hier treffen Vintage und moderne Streetwear aufeinander. Auf der alljährlichen Fashion-Week können die neuesten Kreationen bewundert werden.

Frischer Wind in Berlins Fashionwelt

Die Newcomerin Alexandra Kiesel erregte erstmals 2011 Aufmerksamkeit als sie den Nachwuchswettbewerb „Designer for Tomorrow“ gewann. In diesem Jahr zeigte sie ihre dritte Kollektion „Vom Bauen von Mode“. Wie der Name schon sagt, konzentriert sich ihre Mode auf zusammengesetzte Bausteine unterschiedlicher, immer wiederkehrender Formen, die neu zu einem individuellen Outfit zusammengesetzt werden. Im Fokus stehen feminine Kleider und satte Farben. Das junge Modellabel GLAW feierte 2014 seine Premiere. Zwei Jungdesigner machen hier gemeinsame Sache und konzentrieren sich auf Damenmode. Sie feiern die Weiblichkeit mit femininen Formen und edlen Stoffen wie Seide und Leder. Ein besonderer Hingucker ist der vorherrschende Batikeffekt.

Streetwear-Mode: funktional und trendy zugleich

Irie Daily gehört mittlerweile zu den etablierten Labels in Berlin und wurde 1994 von Jeremy Baudouin ins Leben gerufen. Iriedaily gibt es zum Beispiel auf frontlineshop.com Bis heute ist der französische Künstler Chefdesigner und holt sich seine Inspirationen direkt von der Pop- und Streetkultur Berlins. Das Ergebnis ist eine frische, junge und vor allem zeitgemäße Streetwear-Kollektion, die die Hauptstadt wunderbar widerspiegelt. Irie Daily produziert Kleidung, die nicht nur trendy, sondern auch alltagstauglich ist. Lässige Jeanshosen, bequeme Chinos und coole Hoodies vermischen sich mit angesagten Printmustern und werden dabei gleichzeitig aus der Skaterszene inspiriert.

Berlin: Dreh- und Angelpunkt in der Modewelt

Berlin ist eine wahre Fundgrube von talentierten Designern. Unterschiedlichsten Stilrichtungen treffen hier aufeinander und haben doch eines gemeinsam: Sie sind frisch, inspiriert und irgendwie anders. Gerade die Individualität und der Mut zu Neuem macht Berlin zu einem wichtigen Dreh-und Angelpunkt in der internationalen Modewelt. Aufstrebende Newcomer sorgen ständig für neue Impulse und lassen die Hauptstadt niemals langweilig werden.

Urheber des Artikelbildes: .shock – Fotolia

Werbung