Mode

Mode für Schwangere: Bauch zeigen liegt im Trend

Mode für Schwangere: Bauch zeigen liegt im Trend

Berlin – Als erstes zwickt das Bündchen der Hose, später werden dann auch die Oberteile knapp: Bis in den sechsten Schwangerschaftsmonat hinein können viele werdende Mamas noch ihre ganz normale Kleidung tragen, doch allerspätestens dann braucht es spezielle Stücke für die Schwangerschaft. Das Gute: Diese haben nichts mehr mit sackförmigenMehr lesen

Umfrage unter Männern: Jeder Zehnte zupft Augenbrauen

Umfrage unter Männern: Jeder Zehnte zupft Augenbrauen

Nürnberg – Rund jeder Zehnte Mann zupft sich die Augenbrauen. Das hat eine Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg ergeben. Demnach gaben 9,7 Prozent der befragten Männer an, ihre Brauen zu trimmen. Fast genauso viele (10,5 Prozent) rasieren sich Brust und Bauch, sogar jeder Vierte (25,8 Prozent) die Achseln. UndMehr lesen

Sonnenbrillenkauf: Auf Filterkategorie achten

Sonnenbrillenkauf: Auf Filterkategorie achten

Köln – Beim Kauf einer neuen Sonnenbrille sollten Verbraucher auf die Tönung der Gläser achten. Modelle mit der Filterkategorie zwei reichen an normalen Sommertagen in Mitteleuropa aus, erklärt der Tüv Rheinland. Wer in den Bergen wandert oder in Südeuropa Urlaub macht, brauche Modelle der Filterkategorie drei. Besonders hinschauen müssen Autofahrer:Mehr lesen

Statement-Ketten: Schmuck nach Stiltypen

Statement-Ketten: Schmuck nach Stiltypen

München – Je nach Stiltyp kommt unterschiedlicher Schmuck infrage. Für Frauen mit klassischem Geschmack sind das zum Beispiel Perlenohrringe sowie schlichte Perlenketten oder solche in mittelgroßer Fassung mit kleinen Anhängern, erklärt Image-Expertin Janine Katharina Pötsch aus München. Feminin-romantische Typen greifen stattdessen zu Schmuck mit verspielten Details, etwa langen Ohrringen, StatementkettenMehr lesen

Neue Trends: Vegane Tiertrophäen und Hundebars

Neue Trends: Vegane Tiertrophäen und Hundebars

Emotionen auf Pantoffeln Emojis haben ihren angestammten Platz als Stimmungszeiger auf dem Handy verlassen: Es gibt sie jetzt auch in Plüsch. Als Kissen, Stoff-Schlüsselanhänger oder gar als Pantoffeln. In Massen grinsen die Gesichter den Flaneuren auf deutschen Straßen entgegen – zwinkernd, Küsschen gebend und Zähne zeigend. Beliebt sind etwa auchMehr lesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.