News

Abends tanken Autofahrer günstiger

Abends tanken Autofahrer günstiger

München – Wer als Autofahrer zwischen 18.00 und 22.00 Uhr tankt, profitiert meist von den günstigsten Preisen. Diese Faustformel nennt der ADAC. Die Preise an der Zapfsäule können sich im Tagesverlauf mehrfach ändern. Neben Abend gebe es weitere kürzere Zeitfenster mit günstigen Preisen, die sich sich über den Tag verteilen.Mehr lesen

Maklerverträge dürfen sich ohne Kündigung verlängern

Maklerverträge dürfen sich ohne Kündigung verlängern

Karlsruhe – Maklerverträge ohne Kündigung durch den Auftraggeber dürfen automatisch immer weiter verlängert werden. Das gilt zumindest dann, wenn der neue Zeitraum nicht mehr als die Hälfte der ursprünglichen Laufzeit beträgt, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe an diesem Donnerstag entschied. (Az. I ZR 40/19) Konkret ging es um einenMehr lesen

Handpflege ist in Corona-Zeiten besonders wichtig

Handpflege ist in Corona-Zeiten besonders wichtig

München – Öfter als sonst die Hände waschen. Und danach wenn möglich noch desinfizieren. Handhygiene ist in Zeiten der Corona-Krise besonders wichtig. Doch weil man in der Hektik des Alltags nicht selten das Eincremen vergisst, wird die Haut an den Händen oft spröde. Das liegt daran, dass Wasser die HautMehr lesen

Patientenverfügung klar formulieren

Patientenverfügung klar formulieren

Düsseldorf/ Berlin – Unabhängig von der Corona-Pandemie ist es sinnvoll, eine Patientenverfügung zu erstellen – und zwar sobald eine Person 18 Jahre alt ist. Denn ein Unfall, Schlaganfall oder eine Krankheit können Menschen in jedem Alter treffen und plötzlich verhindern, dass sie ihren Willen selbst äußern können. In solchen FällenMehr lesen

Wie mehr Notbetreuung in Kitas gelingt

Wie mehr Notbetreuung in Kitas gelingt

München/Berlin – Wenn die Notbetreuung in den Kitas ausgeweitet wird, fragen sich Eltern von kleinen Kindern, wie das funktionieren soll. Allein schon die Vorstellung, dass lauter Zwerge fröhlich mit Mundschutz umherflitzen, mag nicht so recht gelingen. Dann sollten diesen vielleicht eher die Erzieher tragen? Oder nicht? «Nein, auch die nicht»,Mehr lesen