Mode

Sonnenbrillenkauf: Auf Filterkategorie achten

Sonnenbrillenkauf: Auf Filterkategorie achten

Köln – Beim Kauf einer neuen Sonnenbrille sollten Verbraucher auf die Tönung der Gläser achten. Modelle mit der Filterkategorie zwei reichen an normalen Sommertagen in Mitteleuropa aus, erklärt der Tüv Rheinland. Wer in den Bergen wandert oder in Südeuropa Urlaub macht, brauche Modelle der Filterkategorie drei. Besonders hinschauen müssen Autofahrer:Mehr lesen

Statement-Ketten: Schmuck nach Stiltypen

Statement-Ketten: Schmuck nach Stiltypen

München – Je nach Stiltyp kommt unterschiedlicher Schmuck infrage. Für Frauen mit klassischem Geschmack sind das zum Beispiel Perlenohrringe sowie schlichte Perlenketten oder solche in mittelgroßer Fassung mit kleinen Anhängern, erklärt Image-Expertin Janine Katharina Pötsch aus München. Feminin-romantische Typen greifen stattdessen zu Schmuck mit verspielten Details, etwa langen Ohrringen, StatementkettenMehr lesen

Neue Trends: Vegane Tiertrophäen und Hundebars

Neue Trends: Vegane Tiertrophäen und Hundebars

Emotionen auf Pantoffeln Emojis haben ihren angestammten Platz als Stimmungszeiger auf dem Handy verlassen: Es gibt sie jetzt auch in Plüsch. Als Kissen, Stoff-Schlüsselanhänger oder gar als Pantoffeln. In Massen grinsen die Gesichter den Flaneuren auf deutschen Straßen entgegen – zwinkernd, Küsschen gebend und Zähne zeigend. Beliebt sind etwa auchMehr lesen

Feile statt Schere: Fingernägel schonend bearbeiten

Feile statt Schere: Fingernägel schonend bearbeiten

Berlin – Die Fingernägel bringt man am besten mit einer Feile in Form. Denn beim Schneiden wird häufig die oberste Nagelschicht verletzt, erklärt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift «Neue Apotheken Illustrierte EXTRA» (Ausgabe 04/2016). Um splitternden Nägeln vorzubeugen, sollte man am Schluss nur noch in eine Richtung feilen.Mehr lesen

Schminken mit 3-D-Effekt: Der Make-up-Trend Sculpting

Schminken mit 3-D-Effekt: Der Make-up-Trend Sculpting

Berlin – Warum sehen Instagram-Stars wie Kim Kardashian eigentlich sogar auf spontanen Selfies so gut aus? Ganz einfach: Dafür sorgt unter anderem der Make-up-Trend des Sculpting, auch Contouring genannt. Die amerikanische Ikone der Klatschpresse war eine der Ersten, die diesen Trend bekannt gemacht hat. Das Prinzip des Contouring ist denkbarMehr lesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.