Haltbarkeit von Sonnencreme nach dem Sommer prüfen

Darmstadt – Bevor zum Ende des Sommers die Sonnencreme wieder in den Schrank kommt, sollte man sich das Haltbarkeitsdatum auf der Flasche oder Tube ansehen. Unter Umständen kann das Produkt gleich entsorgt werden, wenn es bis zum nächsten Urlaub seine Wirkung verliert.

Wie lange die Creme zu verwenden ist, erkennt man beim Blick auf die Verpackung: Hier gibt entweder ein Sanduhr-Symbol ein Mindesthaltbarkeitsdatum an – oder das
Symbol eines offenen Cremetiegels trägt eine Kennzeichnung wie «12 M» für 12 Monate. In diesem Zeitraum nach dem Öffnen kann das
Produkt bedenkenlos verwendet werden, erläutert das Portal
Haut.de.

Fotocredits: Andrea Warnecke
(dpa/tmn)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.