Wie funktionieren Marktstudien?

Die meisten Menschen werden schon einmal an Studien teilgenommen haben, die für die Marktforschung verwendet wurden. Diese Studien werden auf unterschiedliche Art und Weise erhoben. Entweder wird man am Telefon oder per Post befragt. Heutzutage finden viele Umfragen natürlich auch über das Internet statt.

Erhebung der Daten für die Marktforschung

Sicherlich ist jeder schon einmal gebeten worden, über ein bestimmtes Produkt oder eine empfangene Dienstleistung seine Meinung abzugeben. Der ein oder andere wird dies auch getan haben. Manchmal mögen solche direkten Umfragen vielleicht lästig sein, aber man sollte sich immer vor Augen führen, dass die Ergebnisse letztlich jedem zugute kommen. Schließlich ist jeder froh, der ein Produkt erwerben möchte, wenn es Studien darüber gibt, ob die Anschaffung wirklich lohnenswert ist oder was andere Konsumenten darüber denken und für Erfahrungen gemacht haben. Von daher sollte man sich ab und an ruhig die Zeit nehmen, um an Studien zur Marktforschung teilzunehmen.

Andere Datenquellen für die Marktforschung

Doch natürlich muss man sagen, dass die direkte Befragung nicht die einzige Möglichkeit ist, um Daten für die Marktforschung zu erheben. Allein durch die Analyse, wie viel von einem bestimmten Produkt gekauft wird, lassen sich Schlüsse für die Marktforschung ableiten. Studien müssen also nicht immer offenkundig durchgeführt werden.

Was hat der Konsument für Vorteile von einer solchen Studie?

Die Vorteile für den Verbraucher liegen klar auf der Hand. Je mehr zum Beispiel die Hersteller von technischen Produkten über die Schwierigkeiten und Wünsche ihrer Kunden wissen, desto gezielter können neue Produkte auf den Markt gebracht werden. Diese entsprechen dann noch mehr den Wünschen der Kunden. Um die Studien für die Marktforschung auch wirklich aussagekräftig zu machen, sollten natürlich möglichst viele Leute befragt werden. Nur so kann ein repräsentatives Ergebnis erzielt werden, was tatsächlich bei der Umsetzung neuer Produktideen hilft. Doch profitieren nur die Hersteller von solchen Marktstudien? Dadurch, dass die Hersteller Produkte entwickeln, die auf die Kundenwünsche abgestimmt sind, profitieren natürlich auch die Konsumenten. Darüber hinaus gibt es im Internet verschiedene Seiten, auf denen Studien zu verschiedenen Dingen angesehen werden können. So erfährt man Details über Produkte, die einem letztendlich vielleicht bei der endgültigen Kaufentscheidung nützlich sein könnten.

Foto: senicphoto – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.