Trend Online-Einkauf: Einfach Geld Sparen

Online einkaufen

Mehr und mehr entdecken die Deutschen die Vorzüge des Kaufens von Waren und Dienstleistungen über das Internet. So stieg der Umsatz im Bereich des eCommerce, des „elektronischen Geschäftsverkehrs“, von 2010 auf 2011 um über 13 Prozent, auf 22,7 Milliarden Euro. Eine gerade veröffentlichte Umfrage des Bundesverbandes für Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM) ergab, dass neun von zehn Deutschen Waren und Dienstleistungen im Internet ordern. Dabei setzt sich in Deutschland vor allem ein Trend aus den USA immer stärker durch: Das Bestellen und Kaufen von Waren über das Internet zu vergünstigten Konditionen mit Hilfe von kostenlosen Gutscheincodes.

Gewohnheiten beim Online-Shopping

In der repräsentativen Umfrage des Bundesverbandes für Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM) wurden 1.000 Bundesbürger in Bezug auf ihre Gewohnheiten beim Online-Shopping befragt. Das Ergebnis ist eindeutig und spiegelt den aktuellen Trend hin zum Online-Shopping wieder: Denn neun von zehn Befragten gaben an, regelmäßig im Internet Waren und Dienstleistungen zu ordern. Daher sei auch die Perspektive Deutschlands als Standort für E-Commerce-Anbieter „gut“, so der Hauptgeschäftsführer der BITKOM Dr. Bernhard Rohleder. Vor allem sei es, hebt Rohleder bei der Präsentation der Umfrageergebnisse hervor, „jungen deutschen Unternehmen wie Zalando gelungen, in die erste Liga des weltweiten Online-Handels“ vorzustoßen. Deshalb seien „die Aussichten von Online-Händlern in Deutschland heute besser denn je“, so der BITKOM-Chef.

Kultur auf Platz Eins

Die telefonische Befragung ergab auch, dass die meisten User Eintrittskarten für Theatervorstellungen, Konzerte oder ähnliche Kulturveranstaltungen online anfordern. Auf Platz Zwei der bestellten Güter und Dienstleistungen stehen Flugbuchungen. Auf Platz drei liegt der Kauf von Musik. Platz Vier belegen Bücher. Den fünften Platz halten Hotelübernachtungen. Mode, Bekleidung und Schuhe sowie die dazugehörigen Accessoires kommen nur auf den sechsten Platz.

Sparen beim Online-Einkauf

Wenn auch Sie zu der Mehrheit der deutschen Online-Shopper gehören und bei der nächsten Bestellung Geld sparen möchten, werfen Sie einfach einen Blick auf das Verbraucher- und Empfehlungsportal SPARWELT, denn auf SPARWELT-Seiten finden Sie zahlreiche kostenlose Gutscheincodes für über 1.000 Online-Shops. Einfach einen Gutscheincode auswählen und diesen während des Bestellvorgangs im jeweiligen Onlineshop angeben. Informationen, wie genau das Sparen mit Gutscheinen funktioniert, finden Sie auch auf Sparwelt.de.

Bild: goodluz – Fotolia