Mit der Eigenheimfinanzierung ein Haus kaufen

Das eigene Haus, davon träumen etwa 77 Prozent der Bundesbürger. Eine Immobilie zu besitzen bedeutet heute nicht nur wohnen sondern auch vorsorgen. Nichts ist so wertstabil wie die eigenen vier Wände. Und somit ist das eigene Haus die beste Altersorge für Ihr Rentendasein. Mit einer geeigneten Eigenheimfinanzierung kann auch Ihr Traum Realität werden.

Angebote sichten

Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, ist es sinnvoll sich zunächst einen Überblick über den örtlichen Immobilienmarkt zu verschaffen. Ein Immobilienmakler kann Ihnen hierbei hilfreich zur Seite stehen. In der Tagespresse finden Sie ebenfalls eine Vielzahl von Immobilienangeboten. Je nach Region finden sich mehr oder weniger gute Angebote. In großen Wirtschaftsregionen sind die Immobilienpreise eher hoch und das Angebot ist begrenzt. Deshalb ist es wichtig sich bei der Suche Zeit zu lassen und die Angebote genau zu bewerten. Wenn Sie Häuser besichtigen, nehmen Sie einen Sachverständigen (evtl. im Bekanntenkreis) mit. Machen Sie sich Notizen zum baulichen Zustand des Objektes. Aus den so gewonnenen Informationen und Ihrem Bedarf können Sie nun leicht Rückschlüsse auf das Finanzierungsvolumen ziehen.

Die Finanzierung

Wenn Sie ein Haus kaufen und mit einem Darlehen finanzieren möchten, benötigen Sie idealerweise einen Anteil an Eigenkapital. Dieser sollte in etwa einem Viertel der Kaufsumme entsprechen, damit die Darlehen Finanzierung auch Sinn macht. Mit einer Aufstellung über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben können Sie leicht selbst errechnen, ob Ihre Eigenheimfinanzierung auf einem soliden Fundament steht. Bei Ihrer Hausbank können Sie sich ein Angebot für ein entsprechendes Darlehen unterbreiten lassen. Darüber hinaus finden Sie im Internet eine Vielzahl von kompetenten Immobilienfinanzierern. Mit weiteren Angeboten können Sie in aller Ruhe daheim vergleichen, welche Eigenheimfinanzierung die für Sie passende ist. Einige Banken bieten auch eine Vollfinanzierung an. Hierfür benötigen Sie kein Eigenkapital. Eine stabile Einkommenssituation ist für eine solche Finanzierung die Basis. Die Zinsen liegen bei einem Beleihungswert von über 80 Prozent, etwas höher als bei einer herkömmlichen Finanzierung. Wichtige Eckpunkte bei jeder Finanzierung sind der effektive Zinssatz, die Zinsfestschreibung, die Kreditlaufzeit und Möglichkeiten von Sondertilgungen.

Der Deal

Bevor Sie den Kaufvertrag unterschreiben und nun Ihr Haus kaufen, sollte über das Darlehen von der Bank Ihrer Wahl ein gültiger Darlehensvertrag vorliegen. Mit der notariellen Unterzeichnung des Kaufvertrages erfolgt in der Regel auch die Bestellung der Grundschuld zu Gunsten Ihres Immobilienfinanzierers. Nach der finanziellen Abwicklung des Kaufes und der Übergabe der Immobilie steht der Erfüllung Ihres Traumes nunmehr nicht im Weg. Interesse an einem eigenen Haus? Warum nicht gleich einen Kreditantrag stellen und sich so ein Kredit-Angebot einholen?