Der Trend geht zu einer Vernetzung von Medizin und Kosmetik. Mit Hilfe der Mesotherapie können zum Beispiel Pigmentstörungen behandelt werden, in dem aufhellende Substanzen in die Haut injiziert werden. Foto: Tobias Hase Tobias Hase

Der Trend geht zu einer Vernetzung von Medizin und Kosmetik. Mit Hilfe der Mesotherapie können zum Beispiel Pigmentstörungen behandelt werden, in dem aufhellende Substanzen in die Haut injiziert werden. Foto: Tobias Hase

Tobias Hase

(dpa)