Altgold zu Geld machen – so funktioniert’s

Ist Altschmuck beispielsweise reparaturbedürftig oder entspricht nicht mehr den aktuellen modischen Trends, ist ein Verkauf naheliegend. Während silberne Schmuckstücke einen geringen Bargeldwert besitzen, ist ausrangiertes Zahngold oder Goldschmuck eine weitaus effektivere Einnahmequelle. Altgold unterscheidet sich jedoch im Wert und nicht jeder Käufer ist bereit, einen fairen Preis zu zahlen.



Gold ist nicht gleich Gold

Unabhängig davon, ob es sich um Altschmuck, Zahngold oder Münzen handelt – niemand sollte sich nur auf die Gravur verlassen, welche den eigentlichen Masseanteil in Edelmetallen aufzeigt. Nur ein Gutachter kann mit Bestimmtheit feststellen, wie hoch der tatsächliche Goldgehalt ist und somit realistisch den Wert schätzen. Auch wenn eine Münze oder ein Schmuckstück noch so wertvoll erscheint oder kunstvoll verarbeitet wurde, kann der tatsächliche Wert weit unter dem erhofften Wert liegen, allerdings auch durchaus darüber. Über den tatsächlichen Reinheitsgrad und das genaue Gewicht kann z. B. bei goldankauf-haeger.de in Essen ein Gutachter wie beispielsweise ein Juwelier oder ein Goldschmied kurzfristig Auskunft geben. Durch einen Test mit einer chemischen Lösung können zuverlässige Aussagen zum Wert getroffen werden. Dieses Wissen ist wichtig, um Gold gewinnbringend verkaufen zu können.

Was ist beim Verkauf zu beachten

Goldankauf beinhaltet zwei Möglichkeiten:
– Ankauf von Schmuck
– Ankauf von Gold
Wird Gold als Schmuck verkauft, kann sich im Verkaufspreis auch die kunstvolle Verarbeitung des Schmuckstückes und darin eventuell enthaltene Edelsteine positiv niederschlagen. Ist bei einem Goldankauf jedoch lediglich das Edelmetall Gegenstand des Ankaufs, zählt auch nur dessen Gewicht und dessen Reinheitsgrad. Für den letztendlichen Wert von Altschmuck oder Zahngold ist zudem der jeweilige Tagespreis maßgeblich. Ein Verkauf von Gold ist daher erst dann lohnenswert, wenn der Tagespreis für eine Unze besonders hoch ist. Häufig ist ein wenig Zeit erforderlich, wenn man mit Gold ein gewinnbringendes Geschäft machen möchte. Zeitdruck kann dazu führen, dass Ankäufer übersehen werden, obwohl sie eventuell mehr zahlen, als andere Anbieter.

Im Vorfeld Gutachten einholen

Kaum jemand kann selbst den Wert schätzen, welchen Altgold tatsächlich besitzt. Der aktuelle Tagespreis, ein Test durch einen Gutachter und ausreichend Zeit sichern eine faire Summe Bargeld für wertvollen Schmuck.

Bildurheber: teena137 – Fotolia