Sachspenden für bedürftige Kinder – das können Sie tun!

Die Not von Kindern weckt in vielen den Wunsch zu helfen. Doch wie kann eine direkte und unbürokratische Hilfe aussehen – die auch mit Sicherheit den Kindern zugutekommt? Sachspenden sind hier die Antwort: Sie versorgen die Kinder unmittelbar mit dem Nötigsten, was sie brauchen.

Kindern helfen – in die Zukunft investieren

Wir sehen es täglich in den Nachrichten: Politische Spannungen, militärischer Auseinandersetzungen, Naturkatastrophen und Kriminalität prägen in vielen Teilen der Welt den Alltag der Menschen. Doch auch wenn die Reporter und Kameras weg sind, geht der Überlebenskampf für die Opfer weiter. Besonders hart ist es für die Kinder in den betroffenen Gebieten. Sie sind hilflos auf die Unterstützung und den Schutz durch die Erwachsenen und den Staat angewiesen. Doch in vielen Ländern erhalten sie diese Unterstützung nicht. Das Fatale daran: Über das Leiden der Kinder werden die Missstände oft in den kommenden Generationen reproduziert. Daher ist es so wichtig, in die Kinder zu investieren – um so einen Beitrag für eine bessere Zukunft zu leisten.

Mit Sachspenden einen Unterschied machen

Die AWD Stiftung Kinderhilfe setzt genau hier an. Durch ihr beherztes und pragmatisches Eingreifen hilft diese gemeinnützige Stiftung seit Jahren notleidenden Kindern in aller Welt. Klar, diese Hilfe kostet Geld. Wichtiger als finanzielle Mittel ist jedoch der Wille, wirklich einen Unterschied zu machen. Viele gemeinnützige Stiftungen sammeln daher nicht nur Geldspenden, sondern setzen auch Sachspenden zugunsten notleidender Kinder ein. Sachspenden haben zwei bedeutsame Vorteile: Helfen kann jeder, auch wenn das Geld knapp ist. Auf der anderen Seite wird den Kindern unmittelbar da geholfen, wo sie es am nötigsten haben. Altes Spielzeug ermöglicht Kindern, zu spielen und dabei die Welt zu entdecken und sich persönlich weiterzuentwickeln. Auch gebrauchte Kinderbekleidung muss nicht auf den Müll, sondern kann als Sachspende bedürftigen Kindern eine echte Hilfe sein.

Kleine Spende – große Wirkung

Um Kindern in Krisengebieten die Hilfe zukommen zu lassen, die sie brauchen, setzt die AWD Stiftung Kinderhilfe auf die Unterstützung von Spendern. Dabei helfen Sachspenden, wie altes Spielzeug und Kinderbekleidung, einfach und direkt. So machen auch kleine Beiträge einen großen Unterschied im harten Alltag bedürftiger Kinder.

Bild: Alfred Knapp- Fotolia