Stellen in bestimmten Branchen finden

Macht man sich an das leidige Thema Stellensuche heran, sei es weil man gerade keinen Job hat oder weil man einen Tapetenwechsel braucht, so hat man beim durchforsten des Lokalteils der Zeitung natürlich immer wieder ein Problem: Hier findet man Jobs aller Art. Doch meistens möchte man ja in einer ganz bestimmten Branche unterkommen. Ziel-gerichtete Suchen sollte man daher besser im Internet vornehmen.

Vorteile von Online Stellenbörsen

Diesbezüglich ist es sicherlich keine schlechte Idee mal auf http://www.stepstone.de/jobs/jobs.html oder einer ähnlichen Stellenbörse vorbei zu schauen. Stellenbörsen im Internet haben verglichen mit der Stellensuche in Lokalzeitungen so manch einen Vorteil. Hier lassen sich zum Beispiel gleich von vorne herein gewisse Kriterien angeben, die ein Job erfüllen sollte. Auf diese Art und Weise bekommt man also nur die wirklich relevanten Angebote angezeigt, während Unwichtiges einfach ausgeblendet wird.

Gezielt suchen

Zunächst einmal wählt man also die Branche aus in der man unterkommen möchte. Anschließend kann man dann noch eine entsprechende Region festlegen und los geht die Suche. Manchmal können auch noch zusätzliche Kriterien angegeben werden, die dann die Suche noch weiter einschränken. Die Stellenangebote die man nun angezeigt bekommt, entsprechen dann zum größten Teil auch tatsächlich dem eigenen Gesuch. Somit verschwendet man bei dieser Art und Weise der Jobsuche nicht seine Ziel sondern kommt wesentlich besser ans Ziel.

Natürlich sollte man aber auch bedenken, dass die Informationen die man auf solchen Stellenbörsen zum Jobangebot lesen kann, erst einmal nur oberflächlicher Natur sind. Sie dienen vor allen dazu, sich grob zu orientieren. Alles Nähere sollte dann im persönlichen Gespräch mit dem neuen potenziellen Arbeitgeber abgeklärt werden. Ein Portal wie stepstone.de als „Startrampe“ zur Jobsuche zu verwenden ist jedoch sicherlich alles andere als eine schlechte Idee.

Image: Pixelot – Fotolia