Action, Spaß, Spannung: Diese PC-Spiele landen dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum

Junger Mann vor dem Monitor

Weihnachten steht direkt vor der Tür. Die ideellen wie auch materiellen Wünsche für das bevorstehende Fest sind dabei natürlich von unterschiedlichster Art. Jedoch zeichnet sich besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein starker Trend zu den immer raffinierter werdenden Computerspielen ab. So haben viele Spieleentwicklungsfirmen für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft neue PC-Spiele auf den Markt gebracht.

„Assassin’s Creed Unity”

Das Spiel „Assassin’s Creed Unity” ist bereits das siebte Spiel der gleichnamigen Reihe der Firma Ubisoft. Hauptziel der Spiele ist es, sich möglichst geschickt über Dächer und Wände zu bewegen. Dabei werden Anleihen beim Parkoursport genommen. Diese Geschicklichkeitselemente werden mit einer Abenteuerhandlung verbunden. „Assassin’s Creed Unity“ führt den Spieler in die Zeit der Französischen Revolution. Der Hauptcharakter des Spiels, Arno Dorian, gehört zu der Bruderschaft der Assassinen. Er will die wahren Hintermänner der Französischen Revolution und deren Ziele aufdecken. Dabei trifft er auf zahlreiche bedeutende historische Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Napoleon, de Sade und Robespierre. Das Spiel lebt von seinen vielen historischen Details, für die die Designer viel Liebe und Zeit aufgebracht haben. Speziell für Sammler gibt es eine Spielzeug-Guillotine als ein kleines makabres Gimmick.

„The Crew“

Ebenfalls von der Firma Ubisoft wurde das Rennspiel „The Crew“ entwickelt. Die Designer setzten rund 10.000 Kilometer Highway quer durch die USA möglichst wirklichkeitsnah um. Dabei gestalteten sie herrliche Landschaften und atmosphärische Städte mit ihren jeweiligen Sehenswürdigkeiten. „The Crew“ verbindet Elemente des Rennspiels mit dem des Rollenspiels. So kann jedes einzelne Auto individuell gestaltet werden. Um gewisse Teile zu erhalten, muss der Charakter Aufgaben im Sinne eines Rollenspiels erfüllen. Gerade dieses Element ist jedoch bei Fans von reinen Rennspielen umstritten.

„Far Cry 4“

„Far Cry 4“ ist der vierte Teil der gleichnamigen Ego-Shooter-Reihe. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Charakter Ajay Ghale, der nach Jahren der Abwesenheit in seine Heimat, dem exotischen Fantasieland Kyrat zurückkehrt, um die Asche seiner Mutter zu beerdigen. Hier wird er in einen Bürgerkrieg verwickelt. Wie bei allen Shooterspielen stehen die Waffen und ihr Gebrauch im Mittelpunkt. In einer feindlichen Welt muss sich Ajay gegen hinterlistige Banditen und wilde Tiere behaupten. Das Spiel ist mit poppigen und schrillen Farben ausgestattet, welche wiederum dem übertrieben Stil von „Far Cry 4“ kongenial entsprechen. Wer nun neugierig auf weitere Spiele geworden ist, findet mehr hier.

Bilddatei: lassedesignen – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.