Die aktuellen Modetrends für den Herbst/Winter 2012/2013

Winter und Herbst sind grau und ungemütlich – da gilt es, mit der passenden Mode Kontraste zu setzen. Die Devise für die Saison 2012/2013 lautet dabei: Klassische Eleganz und Opulenz sind angesagt. Die Designer arbeiten mit Edelsteinen und edlen, glänzenden Stoffen, mit Spitze und Blumenmuster. Schluss mit Winter-Tristesse! Die neue Mode bringt Farbe.

Die neue Opulenz

Möchten Sie im kommenden Herbst und Winter mit der Mode gehen, sollten Sie folgende Trends kennen:

  • Brokat und Spitze werden von den großen Designern in der kommenden kalten Jahreszeit gerne für ihre Entwürfe eingesetzt. Ob Pullover, Kleider, Jacken oder sogar Schuhe – der schwere Brokatstoff ist praktisch überall zu finden.
  • Warmer und kuschliger Strick wird in der kalten Jahreszeit in neuen Zusammenstellungen getragen: Grobe Strickjacken werden zu eleganten, leichten Blusen und kurzen Röcken kombiniert.
  • Das gute alte Steppmuster ist wieder da: Jacken und Mäntel in der typischen Waffelstruktur erleben eine neue Hochzeit. Auch Pullover im Steppmuster zeigen die Designer auf ihren Schauen.
  • Die Schuhmode präsentiert sich sexy. Voll im Trend liegen sowohl schwarze, kniehohe Stiefel als auch Two-tone-Heels, deren Sohle in einer anderen Farbe als der Rest gehalten ist.

 

Ein Winter der Kontraste

Die neue Opulenz kommt ausgesprochen feminin daher. Einen interessanten Kontrast dazu bildet der Boyfriend-Style mit Lederjacken, Boots und gerade geschnittenen Jeans. So kommen auch Frauen, die es eher sportlich mögen, perfekt angezogen durch den Winter. Natürlich gibt es auch in der aktuellen Saison wieder einige Modefarben, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen: Eine davon ist Ochsenblut. Das dunkle, kräftige Rot ziert Kleider, Jacken und Mäntel. Der Kontrast dazu ist, passend zum Winter, frostig und klar: Frosty Pastell – so heißen die neuen Farbtöne. Helles, kühles Blau, Rosé und Gelb verwandeln modische Blumenmuster in Eisblüten.

Wintermode: Alles andere als trist

Kühle Farben und warmes Rot, feminine Brokatmuster und High Heels oder Boyfriend-Look mit Lederjacke und Jeans: Der kommende Winter wird abwechslungsreich. Farbenfroh, fröhlich und weiblich – mit dieser Mode können Sie der kalten Jahreszeit gelassen entgegenblicken. Zu den Modetrends!

Bild: detailblick – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.