Schnullerkette als Schmuck fürs Kind

Was modebewusste Eltern schon länger als Accessoire für ihr Kind einsetzen setzt sich langsam aber sicher auch bei der breiten Mehrheit durch. Nicht nur durch den modischen Aspekt ist die Schnullerkette mittlerweile so beliebt, sondern auch durch ihre nützlich Eigenschaft den Babyschnuller zu behüten. Denn dank der Befestigung der Schnullerkette an der Babykleidung ist der Nucki des Kindes jederzeit sicher behütet und kann auch nicht mehr in den Schmutz fallen.

Schnullerkette als Modeaccessoire

Da es Schnullerketten in wirklich jeder Farbe im Internet gibt, können Eltern mit der Schnullerkette ihrem Kind einen Hauch von Fashion verleihen. Passend zum Tagesoutfit können Eltern passende Schnullerketten als Accessoire nutzen, die dem Babyoutfit den letzten Schliff verleihen. Egal ob im neutralen weiß, rosa oder blau oder in erfrischenden Frühlings- oder Sommerfarben, dank der eigenen Kreativität sind bei der Farbwahl keine Grenzen gesetzt. So ist die Schnullerkette nicht mehr nur ein nützliches Accessoire sondern auch ein modischer Hingucker auch für Babys und Kinder.

Schnullerkette selber basteln

Wer eine ganz persönliche Schnullerkette haben möchte muss diese oft selber basteln, kann diese aber mit Buchstabenwürfeln personalisieren. Gerade durch den Namen des Kindes erhält die Schnullerkette noch zusätzlichen Glanz. Integrieren Sie den Namen des Kindes oder ein beliebiges Synonym, so dass aus der Schnullerkette schnell ein Unikat wird. Das benötigte Bastelmaterial für Schnullerketten erhalten Sie bequem im Internet unter http://schnullerkettenladen.de, wo Sie auch Holzperlen, Schnullerkettenclips und Motivperlen bequem kaufen können. Beim basteln der Schnullerkette ist es aber von größter Wichtigkeit sich vorher über die allgemeinen Normen und Vorschriften über Schnullerketten zu beachten, um die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden. Auch bei der Pflege der Schnullerkette sollte man mit Fingerspitzengfühl vorgehen und die Schnullerkette zum Beispiel einmal täglich mit warmem Wasser abspülen und auf eventuelle Beschädigungen prüfen.

Bildmaterial wurde erstellt von William Berry – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.