Urlaub in Kroatien – Sibenik

Urlaub in Sibenik, Kroatien. Blick von der Burg hoch über der Stadt...

Die Deutschen entdecken Koratien als Urlaubsparadies: Egal ob für Singles, Rentner oder Familien – das Land bietet eine reiche Kultur, traumhafte Strände und günstige Preise und wird dadurch für Reisende immer attraktiver. Urlauber schätzen die kristalklaren Seen und Flüsse, saubere Strände mit weißem Kies oder groben Sand, Pinienwälder und andere Schätze der Natur. Als besonders schön gilt die Region Dalmatien. Dabei hat das Gebiet an der Küste der Adria auch eine reiche historische Schatzkiste, die es anhand zahlreicher Sehenswürdigkeiten zu entdecken gilt. An Luxus fehlt es den meisten Hotels in Dalmatien nicht, so dass auch ein Wellness-Urlaub aus der Dalmatien-Reise werden kann: Saunen, Fitness-Angebote und Massage gehören meist zum Standard-Angebot der Hotelanlagen, die oft auch über eigene, Meerwasser gespeiste Pools verfügen. Die Luftemperatur beträgt in Dalmatien im Sommer etwa 27 bis 33 Grad Celsius. Die Wassertemperatur rangiert meist um 25 Grad.

Sibenik in Dalmatien

Die Stadt Sibenik ist vor allem für ihre beeindruckende Kathedrale Sveti Jakov bekannt, die zum Unesco Weltkulturerbe zählt, hat aber noch viel mehr zu bieten, kulturell und auch landschaftlich: So lohnt beispielsweise der Besuch der Krka-Wasserfälle im nahe gelegenen Nationalpark. Mehrfach wurde die verkehrspolitisch günstig gelegene Stadt im Machtgezerre europäischer Herrscher zerstört – Spuren gibt es bis heute. Einige Festungsanlagen zeugen heute noch von kriegerischen Zeiten: Die Festung St. Johannes (Tvrdava Sv. Ivan), die Festung Šubicevac, die Festung St. Anna (Tvrdava Sv. Ana) sowie die Festung des heiligen Nikolaus (Tvrdava Sv. Nikola). Die Festung St. Anna besteigt am Besten, wer sich einen Überblick über die Stadt verschaffen möchte und einen unvergesslichen Panorama-Ausblick genießen will. Wem es eher nach einem gemütlichen Stadtbummel zu Mute ist, der schlendert über die Don Krste Stosica und über die Zagrebacka, die von Stadtvillen im venizianischen Stil und zahlreichen kleinen Kirchen flankiert werden. Wie wäre es also mit einer Ferienwohnung in Kroatien?

Ein Tipp: Statten Sie dem Franziskanerkloster und der Kirche Sv. Franzisk einen Besuch ab, denn hier können Sie sich mit der Betrachtung der interessanten Sonnenuhr herrlich die Zeit vertreiben. Und wenn sie schon dort sind: Schlendern Sie durch den kleinen Park nebenan, in dem Sie noch die Überreste der Stadtmauern entdecken können. Der bischöfliche Palast lässt sich übrigens am Besten von der Uferpromenade Obala Palih Omladinaca aus betrachten. Wer die schönsten Strände der Stadt sucht, der wird etwa sech Kilometer entfernt von der Stadt auf der Solaris-Landzunge fündig. Hier liegt auch die Bijela plaža, ein seichter Strand mit Sand und feinem Kies auf dem auch Kinderfüße sich nicht verletzen. Von Sibenik aus lohnt auch ein oder gar mehrere Ausflüge zu den Inseln Vodice, Zirje, Zlarin, Kaprije und Privic, die mehrmals wöchentlich per Fähre zu erreichen sind. In einem Ferienhaus mit Wandkamin kann man sich auch an kalten Urlaubstagen gut erholen.

Sibenik kann über die A-1 (Zagreb-Split) angefahren werden. Von vielen deutschen Großstätten aus fahren Busse. Bei Kastel-Stafilic (zwischen Trogir und Split) befindet sich der nächste Flughafen.