Richtige Ernährung und Entgiftung

Wie wichtig eine ausgeglichene Ernährung für den Körper, für die eigene Gesundheit ist, weiß man nicht erst seit gestern. Der Körper benötigt eine regelmäßige Zufuhr bestimmter Vitamine und Mineralstoffe in ausreichender Menge, sonst treten Mangelerscheinungen auf. Natürlich benötigt der Körper auch Fette – um daraus Energie zu gewinnen. Jedoch muss hier tatsächlich ein Ausgleich herrschen. Zu viel Fett, zu wenig Vitamine, zu wenig Mineralstoffe und schon kommt es zu Übergewicht und Organbeschwerden.

Viele Vitamine und Mineralstoffe

Die Folge sind Krankheiten, die sich eigentlich mit einfachsten Mitteln vermeiden lassen. Die chinesische Medizin beschreibt beispielsweise die Ernährung nach den Regeln der 5 Elemente. Dabei ist jedes Nahrungsmittel einem speziellen Element zugeordnet und der Speiseplan wird so aufgestellt, dass die fünf Elemente sich in einem Ausgleich befinden. Das sorgt für ausreichend Vitamine und Mineralstoffe, aber auch ausreichende Zufuhr von Fetten und Kohlehydraten. Wer sich nach den Regeln der fünf Elemente ernährt, wird relativ schnell Veränderungen im Körpergewicht feststellen und sich definitiv gesünder fühlen, sich selbst als vitaler empfinden. Eine Umstellung der Ernährung sollte immer mit einer Entgiftung zusammen praktiziert werden. In der Leber sammeln sich Giftstoffe an, Giftstoffe, die sich durch den Missbrauch von Nikotin oder Alkohol dort abgelagert haben, allerdings auch durch Umweltgifte und belastete Nahrungsmittel.

Entgiftung zur Körperentlastung

Um den Körper, beziehungsweise die Leber zu entlasten, kann eine zusätzliche Entgiftung durchgeführt werden, die auch in regelmäßigen Abständen wiederholt werden sollte. Trotz guter Ernährung – denn das Vorhandensein von Umweltgiften lässt sich leider nicht leugnen. Die Mariendistel ist eine anerkannte Heilpflanze in unseren Breitengraden. Die Extrakte der Mariendistel werden sogar in der Schulmedizin bei starken Vergiftungen eingesetzt, wenn ein Leberversagen droht. Sie bekämpfen das Gift in der Leber, leiten es ab und sorgen sogar dafür, dass sich zerstörte Leberzellen neu bilden können. In einer schwächeren Dosierung und zur einfachen Entgiftung des Körpers sind entsprechende Präparate rezeptfrei in den Apotheken erhältlich. Es gibt sie sowohl in Tablettenform, aber auch als Tee. Die Tabletten sind jedoch etwas höher dosiert und zeigen somit schnellere Wirkung in einem kürzeren Zeitraum.

Foto: Sandra Cunningham

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.