Richtig bewerben – so kann man es lernen

Es ist für viele Menschen gar nicht so einfach eine Bewerbung zu schreiben, die den heutigen Standards entspricht. Dies kann viele Ursachen haben. Einerseits ändern sich die Standards für Bewerbungen kontinuierlich. Andererseits ist es für Menschen, die sich seit längerer Zeit, zum Beispiel aufgrund von Arbeitslosigkeit, länger nicht mit dem Thema beschäftigt haben, beschwerlicher.

Wie bewerben Sie sich richtig?

Je nachdem, ob Sie eine kaufmännische oder handwerkliche Ausbildung besitzen haben Sie persönlich verschiedene Voraussetzungen. Als ersten Schritt sollten Sie sich mit den heutigen Standards bei Bewerbungen vertraut machen. Bei www.dvinci.de sind diese Informationen zu erhalten. Generell gilt: Es gibt nicht nur einen Standard für Bewerbungen, sondern mehrere. Je nach Unternehmen können also verschiedene Bewerbungsarten zum Einsatz kommen. Moderne, innovative Unternehmen bevorzugen eine andere Bewerbung als ein kleiner Handwerksbetrieb. Zudem ist entscheidend, auf welche Art von Stelle Sie sich bewerben. Im kaufmännischen Bereich wird bei der gesamten Bewerbung eine absolute Perfektion erwartet – gerade bei Rechtschreibung und Interpunktion. Dann gilt die Bewerbung quasi schon als erste Arbeitsprobe.

Was muss eine Bewerbung alles enthalten?

Generell muss eine Bewerbung ein Anschreiben enthalten, einen Lebenslauf, ein Foto, Qualifikationsnachweise und Zeugnisse. Dabei ist es unerheblich, ob Sie eine Initiativbewerbung schreiben oder sich auf eine Stellenanzeige bewerben. www.dvinci.de kennt die modernsten Bewerbungsmethoden. Die Lebensläufe können chronologisch vorwärts oder rückwärts verfasst sein. Da besonders der Lebenslauf wichtig ist, sollte er möglichst lückenlos sein und optisch das Auge des Betrachters erfreuen. Längere Unterbrechungen sind dort nicht erwünscht. Das Anschreiben muss natürlich der gängigen DIN Norm für Briefe entsprechen. Hierzu gehören Absender, Empfänger, Betreff, Datum, die korrekte Anrede und ein individuelles Anschreiben, was nicht wie ein Massenanschreiben wirkt. Der richtige Style einer Bewerbung ist enorm wichtig, da die meisten Firmen bei der heutigen Flut an Bewerbungen die nicht so schönen sofort aussortieren, ohne sie sich näher anzusehen. Da sich der Bewerber große Mühe mit einer Bewerbung gibt, ist alleine schon der äußere Eindruck entscheidend. Formal und inhaltlich gibt es gewisse Richtlinien. www.dvinci.de ist hier immer auf dem neuesten Stand.

Foto: Stefan Thiermayer – Fotolia.de