Möglichkeiten zur Stärkung des Immunsystems

Unser Immunsystem, wird durch die verschiedensten Faktoren ständig auf eine harte Probe gestellt.
Feuchtes, kaltes Wetter, Umweltbelastungen, Stress, Medikamente, Rauchen und Alkohol, sowie falsche Ernährung oder Durchfall(Diarrhoe), sind nur einige Faktoren, die das Immunsystem belasten und zu schwerwiegenden Folgen im Körper führen können.

Personen, deren Immunsystem bereits angegriffen ist, sowie diejenigen, die sich vor Infekten und anderen, das Immunsystem belastenden Faktoren schützen wollen, sollten etwas zur Stärkung ihres Immunsystems tun.
Eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung ist Grundvoraussetzung, das Immunsystem zu stärken, aber auch regelmäßige Bewegung, sowie ein stressfreies Leben, ohne Rauchen und übermäßigen Alkoholgenuss tragen zum Wohlbefinden des Körpers bei, auch genügend Sonnenlicht kann dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken. Wer oft mit Durchfall (Diarrhoe) zu kämpfen hat, muss unbedingt dafür sorgen, dass er die Ursache dafür herausfindet, um somit sein Immunsystem zu unterstützen.

Ein Schutz vor Durchfällen, stärkt das Immunsystem

Durchfall (Diarrhoe)führt auf Dauer zu einer Schwächung des Immunsystems, da etwa 80% aller Abwehrzellen des Körpers im Darm sitzen. Werden diese durch sich wiederholende Durchfälle geschwächt, so kann dies schwerwiegende Folgen für das Wohlbefinden und die Gesundheit des Betroffenen haben. Die Schutzschicht der Darmschleimhaut wird zerstört und der Darm wird somit von krankmachenden Keimen, Bakterien und Viren bedroht. Dadurch kann das Immunsystem stark geschwächt werden, der Körper wird anfällig für Infektionen und Erkrankungen aller Art.
Aus diesem Grund ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass der Darm seine Schutzfunktion für den Körper behält, beziehungsweise diese, nach einem Durchfall (Diarrhoe), wieder herzustellen.
Ein Durchfall kann durch eine Infektion oder durch Medikamente verursacht werden und ist auf keinen Fall auf die leichte Schulter zu nehmen, soll der Darm seine Aufgabe, als „Schützer des Immunsystems“ wieder wahrnehmen.

Ein intaktes Immunsystem durch ausgewogene Ernährung

Ist das Immunsystem intakt, wird der Körper vor schädlichen „Eindringlingen“ geschützt.
Wir können durch unsere Lebensweise eine ganze Menge tun und dem Körper bei der Selbsthilfe unterstützen. Dabei spielt eine gesunde, vitaminreiche und ausgewogene Ernährung eine entscheidende Rolle, fehlen dem Körper spezielle Vitamine und Mineralien, so schwächt dies das Immunsystem, der Körper wird anfällig für alle möglichen Krankheiten, die Leistungsfähigkeit des Menschen sinkt.

Foto: Anja Greiner Adam – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.