Lust auf ein individuelles Auto?

individuelles Auto

Wer denkt, ein individuelles Auto beschränke sich in der Auswahl der vom Werk lieferbaren Zusatzausstattung, der hat sicher recht – denn durch die breite Auswahl an Zusatzausstattung gleicht heute kaum noch ein Neuwagen dem anderen. Aber man kann auch einen Neuwagen noch individueller gestalten. Aus dem Tuning, dem technischen Aufrüsten des Fahrzeuges, ist inzwischen das Carstyling geworden, dass dem Fahrzeugdesign mehr Beachtung schenkt.

Carstyling – für ein individuelles Fahrzeug

Das Carstyling kümmert sich in der Hauptsache um die Optik eines Fahrzeuges. So soll der einheitliche Look des Serienfahrzeuges einem individuellen Aussehen weichen. Sehr oft gilt dabei: Je ausgefallener, desto besser. Das Carstyling bietet inzwischen so viele Möglichkeiten, dass man gar nicht alle aufzählen kann. Ein paar gängige Methoden sollen deshalb nur exemplarisch erwähnt werden.

Auf dem Weg zu einem individuellen Fahrzeug kommt dessen Besitzer nicht um die Veränderung der Wagenfarbe herum. Während das bis vor einigen Jahren eine Lackierung das einzige Mittel der Wahl war, wird heute zusätzlich die Autofolierung, auch Car Wrapping genannt, angeboten. Dienstleister wie www.carfrogger.de bieten die Beklebung der Fahrzeuge mit High Tech-Folien an. Mit Hilfe dieser Folien kann man ein Auto komplett oder auch nur teilweise farbig vollkommen individuell gestalten.

Ein neuer Lack ist nur der Anfang

Wer ein völlig individuelles Fahrzeug sein eigen nennen möchte, der hat mit einer neuen Wagenfarbe schon den ersten Schritt getan, aber es sind noch viel mehr Arbeiten am Fahrzeug nötig. So können in Serie verbaute Teile durch spezielle Tuningteile ersetzt werden. Dies gilt für Auspuffanlagen, Felgen, Türgriffe und andere Teile. Einige Teile wie Spoiler, werden neu montiert. Wer mit den vorhandenen Komponenten zufrieden ist oder aber die Tuningteile noch aufmotzen möchte, der kann bestimmte Einzelteile verchromen oder gar vergolden lassen – erlaubt ist, was gefällt und was im öffentlichen Straßenverkehr erlaubt ist.

Carstyling – so wird es individuell

Serienfahrzeuge sind heute schon recht individuell. Das reicht aber noch nicht allen Fahrzeugbesitzern. Mit einer neuen Wagenfarbe per Lack oder Folie wird das Auto auch äußerlich zum Unikat. Wer noch mehr Individualität möchte, der tauscht Wagenteile aus oder lässt Teile verchromen oder vergolden.

Foto: Wagner Christian – Fotolia