Immobilienfinanzierung

Der Traum von der eigenen Wohnung kann nicht immer aus Eigenmitteln verwirklicht werden. Durch eine Immobilienfinanzierung mit Fremdmitteln ist es aber möglich, diesen Traum in greifbare Nähe zu rücken. Der Kauf bzw. der Bau einer Wohnung oder eines Hauses stellt mit Sicherheit einer der wichtigsten Entscheidungen im Leben dar, deshalb empfiehlt es sich einen solchen Schritt mit Weitsicht zu handeln und auf jeden Fall entsprechende Unterstützung und Beratung in Anspruch zu nehmen.
In Bezug auf die Immobilienfinanzierung sollten Verbraucher folgende Punkte beachten, bevor sie sich konkret für die eigentliche Gestaltung eines Finanzierungskonzeptes entscheiden:

  • a.Was bevorzugen sie bei der Rückzahlung: mehr Flexibilität oder eine sichere Kalkulierbarkeit der Raten?
  • b. Was ist vorteilhafter: eine einfache Gesamtlösung aus einer Hand oder ein Finanzierungskonzept, bei dem die einzelnen Bausteine von mehreren unterschiedlichen Anbietern zur Verfügung gestellt werden?
  • c. nicht nur sichere Vorsorgeprodukte mit niedriger Rendite berücksichtigen
  • d. Favorisiert man eine schnelle Rückersstattung der Raten? Oder möchte man langfristig vom sinkenden Realwert der Kreditraten Nutzen haben?
  • e. Wo kann man einen Kredit günstig erhalten?

Bei der Realisierung einer besonders günstigen Immobilienfinanzierung sollte man verschiedene Kriterien berücksichtigen, die letztendlich dann in ein Konzept fließen. Zu den wichtigsten Kriterien gehören zum Beispiel der effektive Jahreszins, die Dauer der Zinsfestschreibung, der anfänglichen Tilgungssatz, die Beleihungsgrenzen und weitere Faktoren.

Die Immobilienfinanzierung bildet das Kerngeschäft vieler Banken, Bausparkassen und Versicherungsgesellschaften. Es gibt aber auch private Kreditvermittler, die sog. Ratenkäufe zur Verfügung stellen oder das Bauen für den Kunden übernehmen. Die Vorteile der unterschiedlichen Anbieter und die Stärken jedes einzelnen Anbieters können häufig schwer beurteilt werden. Hier gibt es zwei Punkte, die auf jeden Fall beachtet werden sollten: zum einen die Bewertung der individuellen Mentalität, darunter versteht man die Risikobereitschaft bzw. die Stärke des Sicherheitsdenkens. Zum zweiten sollte man eine professionelle Beratung in Anspruch nehmen.

Im Bereich der Immobilienfinanzierung gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten, die unbedingt beansprucht werden sollten. Hierzu gibt es Angebote bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau, bei Bausparkassen und Hypothekenbanken.

Spezialisten helfen dem Kunden dabei, seine Traumimmobilie auf eine stabile, finanzielle Basis zu stellen. Die meisten Berater sind an die Produkte, Bedingungen und Konditionen eines einzigen Anbieters gebunden, deshalb empfiehlt es sich ein genauer Vergleich bei der Immobilienfinanzierung.