Heiraten im Ausland – Hochzeitsplaner helfen gern

Im Ausland zu Heiraten ist mittlerweile kein Problem mehr. Viele Hochzeitsplaner bieten Hochzeitsreisen und Flitterwochen zum Pauschalpreis ins Ausland an. Ihre Traumhochzeit in einem anderen Land, zum Beispiel an der Südküste Spaniens. Warum auch nicht? Dort Heiraten wo man sich Wohlfühlt und Glücklich ist. Bei dem Buchen der Pauschalreise wird ihnen der Reiseveranstalter sicherlich helfen die Formalitäten, Papiere usw. zu erledigen. Bitte beachten sie das nicht alle Hochzeiten die in fremden Ländern gemacht wurden hier in Deutschland gültig sind, informieren sie sich deshalb besser vorher!

Auf Vorschriften des Gastgeberlandes achten

Achten sie auch darauf, dass die Trauung nach den Vorschriften der Gastgeberlandes ist. Nach der Trauung mit Hochzeitsfotografie kann die Hochzeitsreise dann auch schon losgehen! Ein wunderschönes Erlebnis das sie nie vergessen werden! Warum nicht gleich die Flitterwochen mit der Trauung verbinden? Nachdem sie wieder in Deutschland angekommen sind, sollten sie zu der örtlichen Meldebehörde und die Heiratsurkunde übersetzen lassen.

Es gab durchaus schon Fälle denen die Hochzeit in dem Ausland so gut gefallen hat das sie dort direkt hingezogen sind und ihr Traum verwirklicht haben. Also überlegen sie sich doch mal ob Sie nicht auch ihre Hochzeit in dem Land machen wollen in dem Sie gern Urlaub machen.

Natürlich ist auch nichts gegen die Hochzeit in Deutschland einzuwenden. Selbst kleinere Ortschaften wie Möchengladbach oder Nürnberg haben inzwischen einen Hochzeitsplaner der Sie gern bei dem Hochzeitsantrag bis hin zur Durchführung der Hochzeit mit den passenden Hochzeitslocations unterstützt.

Foto: Michael Kempf – Fotolia.com