Die richtige Kleidung zur Taufe

Taufen gehören zu den freudigen Ereignissen in der Familie oder im Freundeskreis, zu denen schon ab und zu mal eine Einladung ins Haus flattert. Dann stellt sich allerdings vor dem großen Tag der Taufe die Frage, was Mann oder Frau eigentlich auf so einer Taufe trägt. Nicht nur für das eigene Wohlgefühl ist der richtige Dresscode enorm wichtig. Denn niemand möchte wohl in der Kirche oder bei den Feierlichkeiten danach unpassend gekleidet sein. Klar, dass Trainingsanzüge und Wohlfühlklamotten am Taufbecken keinen Platz haben. Aber worauf kommt es noch an?

Der Dresscode muss dem Event angepasst sein

Bei einer Hochzeit oder bei einer Beerdigung ist der Dresscode den meisten wohl bekannt. Ganz anders sieht die Sache aber bei einer Taufe aus. Bei einer Hochzeit geht es sehr feierlich zu. Die Damen tragen in aller Regel ein Kleid und die Herren einen Anzug. Dieser Dresscode ist vor allem eindeutig, wenn es sich um eine kirchliche Trauung handelt. Auch bei einer Beerdigung ist der Dresscode klar. Die Kleidung für Mann und Frau ist schlicht und förmlich und in dunklen Farben, meistens schwarz, gehalten.
Im Vorfeld einer Taufe dagegen gibt es viele Unsicherheiten, was bei so einer Festlichkeit der richtige Dresscode ist.

Die richtige Kleidung für eine Taufe wählen

Wenn man zu einer Taufe eingeladen ist, gehört man wahrscheinlich entweder zum Familienkreis oder zum engsten Freundeskreis. Die Taufe ist somit für einen selber ein festlicher Anlass und entsprechend festlich sollte daher auch die Kleidung sein. Jedoch sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass der Grad der Festlichkeit ein anderer ist als bei einer Hochzeit. Frauen sollten also nicht in langen Abendkleidern zu einer Taufe erscheinen und bei Männern wäre ein Smoking total unangebracht.

Die Kleidung sollte also festlich, aber gleichzeitig dezent und nicht pompös gewählt werden. Bei einer Taufe sollen der Täufling und seine Verbindung zum christlichen Glauben im Vordergrund stehen. Dieser Umstand ist auf alle Fälle zu beachten. Eine allzu große Lässigkeit oder Sportlichkeit der Kleidung ist aber auch nicht angebracht, denn Jeans sind zum Beispiel nicht in jeder Kirche gerne gesehen. Frauen sind in jedem Fall mit einem Hosenanzug oder einer Kombination mit Rock gut beraten. Männer sollten eine Stoffhose mit Hemd oder einen lockeren Anzug zur Taufe tragen.

Kleidung ähnlich wie auf dem Standesamt bei Hochzeiten

Der Dresscode bei einer Taufe gestaltet sich also ähnlich wie bei einer standesamtlichen Hochzeit. Auch hier ist eine festliche dezente Kleidung angesagt. Keine Abendrobe, aber durchaus edle Kleidung mit Stoffhosen für den Mann oder Etuikleidern für die Frau. Die Trauzeugen sind traditionell sehr gut gekleidet. Sie sitzen in der ersten Reihe und halten oft auch die Trauringe bereit. Wer jetzt Lust bekommen hat, kann sich ja schon einmal umschauen, etwa hier: Trauringe Stuttgart. Juwelier Schumacher bietet direkt auf seiner Internetseite eine sehr große Auswahl an Trauringen für viele Geschmäcker. Hier kann man – auch gemeinsam – entspannt nach dem richtigen Schmuck fürs Leben schauen.

Foto: Tomy – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.