Die Deutschen werden immer älter

Die Statistiken zeigen, dass die deutsche Bevölkerung immer älter wird. Das statistische Bundesamt veröffentlicht jährlich die statistische Lebenserwartung für Neugeborene Jungen und Mädchen. Diese Zahlen steigen jedes Jahr leicht an. Aber nicht nur für neugeborene Deutsche wird die Lebenserwartung höher, auch für die aktuell 60 Jährigen werden Lebenserwartungszahlen herausgegeben, die stetig ansteigen.

Faktoren der Lebenserwartung

Die individuelle Lebenserwartung hängt mit vielen verschiedenen Faktoren zusammen. Nicht nur die genetischen Faktoren spielen eine bedeutende Rolle, auch die Ernährung und der Lebenswandel, sowie die Hygiene und der medizinische Fortschritt im Land sind entscheidend. Hier ist Deutschland im Vergleich zu ärmeren Ländern deutlich im Vorteil, es liegt jedoch nicht auf den ersten Plätzen. Japan, Schweden und Frankreich haben noch bessere Prognosen. Das Max Planck Institut für demographische Forschung in Rostock beschäftigt sich mit den Faktoren und Folgen der Lebenserwartung. Das Institut macht vor allem den medizinischen Fortschritt und die optimierte Zugänglichkeit der medizinischen Versorgung für die steigende Lebenserwartung verantwortlich. Die Tatsache, dass Frauen eine höhere Lebenserwartung haben, kann man in jedem Pflegeheim und Altenheim sehen.

Die steigende Lebenserwartung bringt Probleme mit sich

Die Wissenschaftler erklären sie mit einer Mischung aus genetischen und sozialen Faktoren. Männer sterben eher an Unfällen im Verkehr und beim Sport. Männer rauchen mehr und bekommen daher häufiger Krebs. Frauen neigen eher dazu, Vorsorgeuntersuchungen machen zu lassen und ernähren sich statistisch gesehen gesünder.
Die steigende Lebenserwartung in Deutschland stellt den Staat vor große Probleme. In fast jedem kleinen Ort gibt es mittlerweile ein Pflegeheim oder Altenheim und die Nachfrage steigt stetig an. Auch die Versorgung unserer älteren Mitbürger verschlingt Unmengen an Geld. Auch für die Angehörigen ist die Pflege eines alten Menschen eine finanziell aufwändige Angelegenheit. Nicht selten kommt es dazu, dass die Pflege der Eltern das gesamte Erbe langsam verschlingt und am Ende sogar das eigene Ersparte für die Betreuung der pflegebedürftigen Menschen angebrochen werden muss. Nicht jeder hat die Möglichkeit, die alten Menschen zu Hause zu betreuen, ein Altenheim oder Pflegeheim ist oft je nach Zustand der zu betreuenden Person unumgänglich. Nicht nur der Aufenthalt im Altenheim oder Pflegeheim ist kostspielig, auch die Arztbesuche und Medikamente werden immer mehr.

IMG: bilderstoeckchen – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.