Car Wrapping

Car Wrapping

Car Wrapping ist der Fachbegriff für das Umgestalten von lackierten Karosserieteilen mithilfe von selbstklebenden Folien. Die verwendeten Folien sind dehnbar und so fast an jede Form anpassbar. Der darunter liegende Lack wird durch den Kleber nicht beschädigt, sondern sogar eher von der Folie vor Beschädigungen geschützt.

Die Entwicklung des Car Wrappings

Wurde die Folierung von Fahrzeugen früher hauptsächlich bei Taxen eingesetzt, um sie im harten täglichen Einsatz zu schützen und sie ab Werk nicht in der typischen Farbgebung, sondern in einer Trendfarbe – die sich positiv auf den Fahrzeugwert beim Wiederverkauf auswirkt – bestellen zu können, ist das Car Wrapping heute für immer mehr andere Kunden interessant. Das liegt vor allem an der Weiterentwicklung der Folie und den gesunkenen Kosten, die das Car Wrapping heute günstiger als eine Lackierung machen. Zudem lassen sich per Digitaldruck individuelle Kundenwünsche realisieren, die früher nur per Airbrushlackierung möglich waren, was besonders in der Werbung und der Beschriftung kosten spart und immer häufiger dazu führt, dass Kunden mehr über Car Wrapping wissen möchten.

Folie oder Lackierung: Klare Vorteile für das Car Wrapping

Mit dem Car Wrapping ist es möglich, das komplette Fahrzeug individuell zu gestalten und dabei nur den Bruchteil der Kosten zu haben, die für eine vollständige Lackierung anfallen würden. Dazu kommt, das die beim Car Wrapping verwendete Folie sich rückstandsfrei und ohne den Originallack des Autos oder Lieferwagens zu beschädigen, auch nach Jahren noch entfernen lässt. Vielmehr schützt sie sogar den Lack vor Kratzern, Steinschlag und leichten Parkremplern. So können Firmen oder Privatpersonen sogar Leasingfahrzeuge individuell gestalten und zugleich schützen. Die Folien werden dabei so verarbeitet, dass sie von außen nicht als solche zu erkennen sind. Nur wer ganz genau hinsieht, wird merken, dass das Fahrzeug von einer langlebigen Folie umgeben ist.

Car Wrapping: die günstige und zugleich hochwertige Alternative zur Lackierung

Die makellose Optik macht die Folie sogar bei den sehr anspruchsvollen Tuningfans beliebt, die damit ihr Fahrzeug ganz nach den eigenen Vorstellungen gestalten können. Kein Wunder, dass ein immer größerer Kundenkreis mehr über Car Wrapping wissen möchte. Das Argument, keine Angst mehr haben zu müssen, dass das Fahrzeug aufgrund einer individuellen Lackierung oder Beschriftung schwer zu verkaufen sein wird, ist für ganz unterschiedliche Fahrzeughalter stichhaltig und finanziell interessant.

Foto: Tomislav Forgo – Fotolia